TERMINE

AKTUELLE TERMINE 2021 – unter Vorbehalt:

Lesungen „Mord au Vin“ im Herbst

11. September – Emstetten, Stadtbibliothek, Gemeinschaftslesung mit Heike Ulrich und Ule Hansen, Beginn 18.15 – inklusive Abendessen

14. September – Weeze, Familienzentrum des St. Franziskus Kindergarten, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Tickets über Franziskanerstr. 37, 47652 Weeze, Telefon: 02837 664809-320

15. September – Kevelaer, Aula des Kardinal-von-Galen-Gymnasium, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Tickets über Bücherstube im Centrum, Hauptstraße 48-50, 47623 Kevelaer, Tel. 02832-5563kontakt@buecherstube-kevelaer.de

17. Septemer – Mohnheim am Rhein, Stadtbibliothek, Tempelhofer Straße 13, 40789 Mohnheim am Rhein

12. Oktober – Schkeuditz, Stadtbibliothek, Bahnhofstr. 9, 04435 Schkeuditz, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19 h

16. Oktober – Hof, Stadtbibliothek (nähere Infos folgen bald)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

VERGANGENE VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS – AUSWAHL:

2021

25. Mai: Online – Vorpremiere „Mord au Vin“, 20 h, weitere Infos hier

2020

Lesung_9-9-20

 

2019

Auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Samstag, 19.10.2019, 13-14 Uhr, Halle 3.1 Stand K142
Am Stand der Französischen Tourismuszentrale freue ich mich darauf, mit euch über die Provence zu plaudern, wo es meine Ermittlerin Hannah Richter immer wieder hinzieht.

 

Krimilesung aus „Tödliche Provence“ in Nettetal am 6. Juni 2019

Im Rahmen der Nettetaler Literaturtage liest Sandra Åslund aus dem zweiten Band ihrer Provence-Krimi-Reihe um die sympathische Kölner Kommissarin Hannah Richter, das im Verlag Midnight by Ullstein erschien.
Untermalt mit stimmungsvollen Bildern aus der Provence und Musikeinspielungen lässt Sie dieses Lesungserlebnis völlig in die Handlung und die malerische Landschaft Südfrankreichs eintauchen.
Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Programm, das Sie in einen spannenden provenzalischen Spätsommer entführen möchte.

Ort: Buchhandlung Matussek, Marktstraße 13, Nettetal-Lobberich
Beginn: 19.30 Uhr
Veranstalter: Verein Nettetaler Literaturtage e.V.

weitere Informationen:
Programm Nettetaler Literaturtage
Das Nettetaler Lesefrühjahr

 

Auf der Leipziger Buchmesse 2019

Profil-Overlay_Midnight-1

Meet & Greet, organisiert von Midnight by Ullstein
Ort: Messegelände, Congress Centrum Leipzig,
Datum: 23. März 2019
Uhrzeit: 10.30-11.30

2018

Lesereise „Tödliche Provence“ im Rheinland – Oktober 2018

Kevelaer, 25. Oktober 2018 – Bücherstube im Centrum

Weeze, 26. Oktober 2018 – Familienzentrum St. Franziskus

Goch, 28. Oktober 2018 – Matinee im Museum – organisiert von der Buchhandlung am Markt

Köln, 29. Oktober 2018 – Goldmund Literaturcafé

Buchpremiere „Tödliche Provence“ in Berlin am 18. Oktober 2018  – Café La Bohème

 

Auf der Leipziger Buchmesse 2018

Lesung aus „Tödliche Provence“

 

Buchpräsentation „Mord in der Provence“ – Lesung mit Livemusik
in Berlin am 23. November 2017

Ort: TrueSharing Café, Winsstrasse 55, 10439 Berlin

Sandra Åslund präsentiert ihren Kriminalroman „Mord in der Provence“, der im vergangenen Herbst bei Midnight by Ullstein erschien und aufgrund des großen Erfolgs ab 17. November als Taschenbuch erhältlich ist.
Lassen Sie sich Ihr druckfrisches Exemplar an diesem Abend von der Autorin signieren.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Text, Bildern und Musik, der Sie mitten im grauen November in einen spannenden Sommer in der Provence entführen möchte. Am Piano wird Luca Weege für musikalische Untermalung sorgen.

Krimilesung in Berlin am 19. Oktober 2017 – Café La Bohème

Szenische Krimilesung in Annaberg-Buchholz am 1. Mai 2017

Bild_LesungAnnaberg

Am 1. Mai 2017 gibt es in der Studiobühne des Eduard-von-Winterstein-Theaters um 19.00 Uhr eine sehr interessante szenische Kirmi-Lesung zu erleben. Beteiligt sind – zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne – die Schwestern Sandra Åslund und Kerstin Maus, zusammen mit Benjamin Muth und Dennis Pfuhl. „Mord in der Provence“, so der Titel des Kriminalromans von Sandra Åslund, entführt die Zuhörer nach Vaison-la-Romaine, einem idyllischen Touristenstädtchen in der Provence in Frankreich. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Text, Bildern und Musik.

Ort: Eduard-von-Winterstein-Theater, Studiobühne
Beginn: 19 Uhr

Lesereise „Mord in der Provence“ im Rheinland – April 2017

Düsseldorf am 9. April 2017 – Kombüse

Bochum am 8. April 2017  – Café Eden

Kevelaer, 06. April 2017 – Bücherstube im Centrum

 Auf der Leipziger Buchmesse 2017

Ort: Halle 3, B100, Ullstein Messestand, Bereich Midnight und Forever, Meet & Greet gemeinsam mit Anna Martens und Beate Böker sein.

Crime-Time-Tango

14.1.2017, Atelier Petra Blume, Schweinfurt

Die beiden befreundeten vielseitig kreativen Protagonistinnen, Petra Blume und Sandra Åslund, kreieren gemeinsam einen spannenden Krimiabend der besonderen ART in der „TeeTest BAR jeder Vernunft“ [kurz TTB] in Schweinfurt. In diesem neuen Schweinfurter Treffpunkt ,dem offenen Atelier der Schweinfurter Konzept- und Performancekünstlerin Petra Blume (direkt am Georg-Schäfer-Musuem) begeben sich die beiden Autorinnen auf eine ungewöhnliche Spurensuche.

In einem Wechselbad der Gefühle unterstützt durch Tangorhythmen verwebt das „Krimmi-DUO (ist das so von dir gewollt oder soll es heißen „Krimi-DUO“?) auf Zeit“ sehr kunstvoll in unterschiedlichster Art und Weise Auszüge aus Ihren jeweils neuesten Büchern miteinander:

Petra Blume aus ihrem KunstLeseHörBuch „rabenschwarz#blütenrein“[ Part „Kriminaltango“] und Sandra Åslund aus ihrem Debütroman „Mord in der Provence“ (erschienen im Oktober bei Midnight by Ullstein).

Mit Überblendungen von Videoprojektionen, wechselnden Text- und musikalischen Versatzstücke ihrer Werke erschaffen Blume und Åslund an diesem Abend so ein gemeinsames lebendiges Kunstwerk auf Zeit mit dem TITEL : CRIME-TIME-TANGO

Krimilesung mit Provence-Flair

13.1.2017, Kunsthaus Michel, Würzburg

Im Rahmen des „afternetwork“ liest Sandra Åslund am Freitag, 13. Januar 2017 im Kunsthaus Michel (Semmelstraße 42, 97070 Würzburg) aus ihrem neuen Buch „Mord in der Provence“, das im Oktober bei Midnight by Ullstein erschienen ist. Freuen Sie sich auf einen Abend mit Text, Bildern und Musik, der Sie mitten im Winter in einen spannenden Sommer in der Provence entführt.

Einlass zum afternetwork ist ab 18 Uhr, die Lesung beginnt um 19 Uhr. Eintritt: 8 Euro. Fürs leibliche Wohl sorgen die Bodega Nikola und die Superior Suppenbar.